+49 174 7716133

Die Sicherheit unserer Gäste und Monster hat höchste Priorität!

Seit dem 25.08.2021 gilt Landesweit die 3G Regel (3G: geimpft / genesen / getestet) und Sie benötigen für ihren Besuch einen Berechtigungs-Nachweis. Bitte lesen Sie sich die folgenden Informationen aufmerksam durch.

Berechtigungs-Nachweis
Als Berechtigungs-Nachweis werden folgende Dokumente anerkannt:

Geimpft
Wir benötigen von ihnen einen Impfnachweis in Form des offiziellen Impfpasses oder als digitalen Nachweis per App. Es muss sich dabei um einen von offizieller Stelle anerkannten Nachweis handeln, der folgende Informationen enthält: Vor- und Nachname, Impfstoff, Impfdatum. Dabei muss die Zweitimpfung älter als 14 Tage sein.

Genesen
Bitte bringen Sie Ihr positives PCR-Labortestergebnis mit, das mindestens 28 Tage zurückliegt. Sollte Ihr positives Testergebnis länger als 6 Monate zurückliegen, müssen Sie zusätzlich Ihren Impfnachweis in Form des offiziellen Impfpasses oder als digitalen Nachweis mitbringen. Ab dem Zeitpunkt der Impfung gelten die Personen als vollständig immunisiert.

Getestet
Sie brauchen ein offiziell anerkanntes, negatives Corona-Testergebnis, welches zum Zeitpunkt der Kontrolle (Eintritt in die Veranstaltung) maximal 24 Stunden (Antigen-Test) bzw. 48 Stunden (PCR-Test) alt sein darf.

KEINEN Test benötigen: Schülerinnen & Schüler ab 16 Jahren bei Vorlage eines Schülerausweises oder anderen Nachweises des Schulbesuchs (z. B. Schul-Zeugnis, etc.)

Bitte beachten Sie: Es werden nur Tests einer offiziellen Teststelle akzeptiert. Mitgebrachte Selbsttests werden nicht akzeptiert. 

Zusätzlich benötigen wir einen gültigen Lichtbildausweis. Der Berechtigungs-Nachweis wird vor Ort mit dem Lichtbildausweis abgeglichen. Neben dem offiziellen Ausweis werden auch Personalausweis, Reisepass, Krankenversicherung-Karte, Führerschein, o. ä akzeptiert.

Keine Testmöglichkeiten vor Ort!

Wir bitten Sie dringend, bereits mit einem negativen Testergebnis anzureisen, da der Zutritt ansonsten nicht gestattet werden kann.

Sollten Sie keinen der genannten Berechtigungs-Nachweise vorzeigen können, muss der Einlass auf das Gelände verweigert werden. Leider haben wir nicht die Möglichkeiten, Selbsttests vor Ort durchzuführen oder eigene Selbsttests zu akzeptieren.

Das Tragen von medizinischen Masken

Die Maskenpflicht gilt in geschlossenen Räumen gemäß den offiziellen behördlichen Vorgaben des Bundeslandes Niedersachsen. Bitte beachten Sie, dass das Tragen eines gewickelten Schals, Tüchern oder einer Stoffmaske nicht zulässig ist. Als medizinische Masken werden z.B. OP-Masken oder FFP2 & 3-Masken akzeptiert.

In den Außenbereichen auf dem Gelände herrscht keine Maskenpflicht. Nur in den folgenden Bereichen sind Sie verpflichtet eine Maske zu tragen:

Beim Durchgang durch die Mazes (Asylum und Haunted Trail), in den Wartezelten, in den Escape Rooms und auf den Toiletten.

Personen mit einem offiziell anerkannten Attest, bei denen aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen das Tragen einer Maske nicht zumutbar oder unmöglich ist, sind von der Maskenpflicht befreit.

Speicherung der Kontaktdaten

Aufgrund der Corona Verordnung sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher zu speichern. Die Kontaktdaten werden beim Vorverkauf bereits aufgenommen, für Käufer an der Abendkasse kann die Luca App verwendet werden. Alternativ nehmen wir die Daten schriftlich auf. Die Daten werden 4 Wochen nach dem Besuch wieder gelöscht. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Für ein gesundes Miteinander
  • Nutzt unser Online Ticketing zum bargeldlosen Ticketkauf
  • Bitte haltet 1,5 Meter Abstand zu anderen Gästen
  • Beachtet die Hygieneregeln (Hände waschen, Nies- und Hust-Ettikette, nutzen von Desinfektionsspendern)
  • Bei Anzeichen einer Erkrankung (Fieber, Husten), einem Verdachtsfall oder einer bestätigten Infektion im Umfeld bitten wir um Verschiebung des Besuchs
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist bei einem Besuch in allen Attraktionen verpflichtend.
  • Wir haben ein Veranstaltungs- und Hygienekonzept entwickelt, das sich streng an den geltenden Regelungen orientiert und vom Gesundheitsamt abgenommen wurde.

Das sind unsere Leitlinien:

  • Einhaltung des Mindestabstands
  • Einhaltung der Mindestteilnehmerzahl
  • Dokumentation
  • Mund-Nasen-Bedeckung
  • Hygiene
  • Umgang mit Verdachtsfällen und Erkrankungen
  • Transparenz durch Aushänge, soziale Medien und Unterweisung unserer Mitarbeiter

© Scream Nights 2021 – Contao CMS durch WEBMARKETIERE

Einstellungen gespeichert

Cookies beißen nicht!

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close